yoga wozu yoga? yoga heilt aktuelles kontakt


Praxis für atemorientierte Körperarbeit

Neue Kulmer Str. 1
10827 Berlin Schöneberg  
Am Kleistpark

030/462 37 19
post@peter-regulin.de

U7 Kleistpark Ausgang Willmanndamm
S1 Yorckstrasse Ausgang Großgörschenstr.
Bus 119 Halt Mansteinstr., 148 Kleistpark

Anfahrt siehe >>

 

Seit 1987 übe ich Yoga. Nach dem ich lange in einem technischen Beruf gearbeitet habe, gebe ich seit vielen Jahren Yoga in Gruppen und begleite Menschen im individuellen Unterricht auf ihrem Yogaweg. 
Vielen Menschen konnte ich helfen ihren Rückenschmerz zu beseitigen, sich gesund zu erhalten, ihren Stress besser zu bewältigen oder einfach Freude an der Bewegung und einen besseren Zugang zu ihrem Körper und ihrem Atem zu finden.

Ich habe verschiedene langjährige Yogaausbildungen absolviert. 
Meine erste Yogalehrerin war Anna Trökes, danach waren es die Ärzte Dr. Imogen Dalman und Martin Soder vom BYZ - Berliner Yoga Zentrum. 
Mehr als sechs Jahre habe ich das Yogasutra von Patañjali bei Dr. Imogen Dalman, Martin Soder und Brigitte Feige studiert.
Meditation habe ich bei der buddhistischen Nonne Ayya Khema vertieft, ich bin Heilpraktiker und bin in verschiedenen  Massagetechniken ausgebildet worden.

Inspiriert haben mich Lehrer im Iyengar-yogastil wie Darma Priya aber auch Renata und Mois aus Italien, die von Gerald Blitz geprägt sind. Am stärksten bin ich durch den Yoga von T.K.V. Desikachar beeinflusst. Seine Überzeugung, dass sich nicht die Menschen an den Yoga anpassen müssen, sondern das es der Yoga ist, den wir anpassen müssen, hat mich nachhaltig geprägt.

T.K.V. Desikachar ist am Mo. 8.8.2016 gestorben, er hat den Yoga, wie schon sein Vater T.Krishnamacharya entmystifiziert und ihn dadurch in unserer aufgeklärten Zeit nutzbar gemacht. In Gedenken an einen großen Erneuerer und pragmatischen Anwender des Yoga.

Außerhalb des Yoga bin ich von der großen Dame des Atems, Prof. Ilse Middendorf  sehr beeindruckt. Die Achtsamkeit, mit der Sie dem Atem begegnet ist ein großes Geschenk für alle, die mit Ihr in dieser Zeit gelebt haben, sie ist am 2.5.2009 fast 100jährig verstorben.

 

 

 

www.yogaundatem.de

 links zu weiteren Yogainstituten finden Sie hier >>

 

     Impressum / Datenschutz  |  übersicht